Nebenkosten

 

Welche Nebenkosten kann man bei einem Ferienhausaufenthalt erwarten?

 

Natürlich variieren die Nebenkosten stark und hängen sehr vom Haustyp, der Anzahl der Mitreisenden und den persönlichen Vorlieben ab.

Es gibt jedoch einige Richtwerte, mit denen man nicht abslut daneben liegt.

 

Der durchschnittliche Stromverbrauch in einem standart Ferienhaus liegt bei einer Familie im Sommer zwischen € 40,- und € 60,-. Neben Licht und anderen elektrischen Geräten spielt hier natürlich auch die Brauchwassererwärmung mit rein.

Im Winter und an kalten Tagen kann sich der Verbrauch durch die Elektroheizungen leicht verdoppeln. Insbesondere bei Häusern mit Fussbodenheizung liegt der Stromverbrauch bei um € 100,- pro Woche.

Sauna und Whirlpool verbrauchen natürlich zusätzlich Strom. Pro Saunagang fallen in etwa € 5,- Stromkosten an.

In einem Poolhaus sollten Sie mit in etwa € 150,- Stromkosten pro Woche, unabhängig von der Anzahl der Mitreisenden rechnen. Im Winter kann dieser Betrag auch weit höher sein.

 

Öl- und Gasheizungen, sowie Fernwärme ist meist deutlich günstiger als Elektroheizungen. Deutlich fallen die Nebenkosten auch in Häusern mit Wärmepumpe, da diese die Wärme gleichmässig im ganzen Haus verteilen.